Über Vergal

Vergal ist eine Olivenölsorte aus der Eigenherstellung der Laguna Novigrad, die schon seit mehr als 9 Jahren die Sorten Frantoio, Leccino und Istarska Bjelica züchtet. Aus jeder Olivensorte entsteht ein einzigartiger Geschmack und Aroma, jeweils abhängig von den Charakteristiken der Frucht.

Istarska bjelica

istarska_bjelicaDie Sorte Istarska Bjelica zieht ihre Wurzeln aus dem nördlichen Gebiet der Halbinsel Istrien.Sie ist in nahezu allen älteren Olivenhainen in Istrien vertreten.Ebenfalls zeichnet sie sich durch ein mittelüppiges Wachstum aus. Das Blatt hat eine dunkelgrüne Farbe und eine breite, spirale Form. Die Sorte Bjelica reagiert empfindlich auf Schädlinge wie das Pfauenauge (Spilocaea oleagina) und die Olivenfliege (Bactrocera oleae) und ist bei niedrigen Temperaturen äußerst widerstandsfähig. Die Frucht ist mittelgroß und hat eine hellgrüne bis mittelrote Farbe. Sie reift sehr spät, und zwar Mitte oder gar Ende November. Der Ernteertrag sowie der Anteil des daraus gewonnenen Öles sind sehr hoch.Das Öl zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus. Der Duft erinnert an frisch gemähtes Graß, während der Geschmack bitter und elegant pikant ist. Im Hintergrund dieser wünschenswerten Merkmale bleiben die restlichen positiven Merkmale unbemerkt.

 

Leccino

leccinoLeccino ist eine Sorte italienischer Herkunft, die heutzutage bei uns am meisten vertreten ist.Das Hauptmerkmal ist das üppige Wachstum mit einer hängenden Baumkrone. Die Blätter sind mittelgroß und grün. Die Sorte ist äußerst widerstandsfähig gegen Schädlinge wie das Pfauenauge, die Olivenfliege oder auch niedrige Temperaturen. Sie reagiert empfindlich auf den Blattroller (Rhynchites cribripennis).Die Frucht ist mittelgroß und hat eine grüne bis dunkle Farbe. Sie reift früh und die Ernte ist regelmäßig. Der aus dem Bodenertrag gewonnene Anteil des Öles ist gut. Das Öl zeichnet sich durch hohe Qualität, einen ausgeprägten frischen Duft und einen Fruchtgeschmack der Olive aus, der sowohl bitter als auch pikant ist. Es passt hervorragend zu Fisch, Scampi oder Schrimps, Tintenfisch oder Kalmare vom Grill, sowie diverse Salate.

 

Pendolino

pendolinoPendolino ist eine Sorte italienischen Ursprungs. Sie ist aufgrund ihres Merkmals der Bestäubung in nahezu allen neueren Anpflanzungen vertreten.Sie zeichnet sich durch ein üppiges Wachstum, sowie eine dichte und hängende Baumkrone aus. Die Blätter sind schmal und lang und haben eine grüne bis graue Farbe. Die Sorte ist widerstandsfähig gegen die Olivenfliege und andere Schädlinge.Die Frucht ist klein und asymmetrisch. Der Baumstamm hat viele Früchte, aufgrund der großen Zahl der Blüten und Pollen, die für diese Sorte charakteristisch sind. Sie reift früh und der aus dem Bodenertrag gewonnene Anteil des Öles ist mittelhoch.Das Öl ist äußerst hochwertig, hat einen sanften und starken Duft, der stark an Mandeln erinnert und leicht bitter und pikant ist.

 

 Frantoio

frantoioFrantoio ist eine Sorte italienischen Ursprungs. Sie ist relativ häufig in unseren Olivenhainen vertreten.Das Wachstum ist mittelüppig und die Baumkrone ist mitteldicht. Die Sorte reift relativ früh. Das Blatt ist dunkelgrün. Sie ist empfindlich gegen Schädlinge und niedrige Temperaturen.Die Früchte sind mittelgroß mit kleinen und dichten Lentizellen auf der Oberfläche der Frucht. Der Ertrag ist regelmäßig und der Anteil des gewonnenen Öles ist gut. Das Öl zeichnet sich durch eine hohe Qualität aus. Die positiven Merkmale des Olivenöls sind gut aufeinander abgestimmt und der Geschmack ist pikant und bitter. Dieses Öl ist die beste Zutat für Lebensmittel mit einem intensiven Duft wie Beefsteak, Trüffel, Wild und reife Käsesorten.