Natives Olivenol Extra Vergal - Quelle der Gesundheit und des Genusses
homepage-1

Der Name Vergal ist fest im Gedächtnis der Einwohner Novigrads als Bezeichnung für eine alte Quelle-Bach verankert.  Und wie der Name einst für Gesundheit, Reinheit und das Leben aus den unberührten Tiefen der Erde stand, lebt Vergal auch heute noch weiter, ebenso ursprünglich und kräftig wie das Olivenöl aus Eigenherstellung des Unternehmens Laguna Novigrad, das schon seit 9 Jahren die Sorten Frantoio, Leccino und Istarska bjelica züchtet, die im Jahr etwa 3 500 Liter Öl spenden.

Olivenöl und Gourmets

Chefköche unserer Restaurants verwenden das Olivenöl Vergal für alle kulinarischen Delikatessen. Dabei versuchen sie mit einheimischen Lebensmitteln den Gästen ein authentisches Novigrad in Verbindung mit einem Hauch lokaler Tradition zu vermitteln. Aus jeder Sorte entsteht nämlich Öl mit einem verschiedenen Geschmack und Aroma – unsere einzigartige Sorte Frantoio passt demnach äußerst gut zu Fleisch, während die universale und beliebte Sorte Leccino, mit einem ausgeprägt frischen und fruchtigen Geschmack, sehr gut mit nahezu allen Kreationen der phantasievollen Küche kombiniert werden kann.

Olivenernte und Verarbeitung

Die Olivenernte erfolgt per Hand und Maschine, die Ernte  beginnt wenn bei zwei Drittel der Frücht die Schal Haut verfärbt (Reife der Frucht erreicht 50% wen die Frucht eine reife grüne Farbe hat). Nach der Ernte wird die Frucht in die Ölmühle befördert und so schnell wie möglich verarbeitet.  Die Oliven Früchte werden durch Zentrifugierung oder „kalte Presse“ bei einer Temperatur von 25-27°C verarbeitet. Das erhalten Öl wird in Inoxfässer gefüllt, wo es in klimatisierten Kellern bei einer Temperatur von 17°C aufbewahrt wird.

Außer in Restaurants unserer Hotels und Campingplätze ist das Olivenöl Vergal im Souvenirshop des Hotels Maestral erhältlich.

homepage-2
...die restlichen Öle finden Sie in unserem Angebot